Berufsorientierungscamp!


Jugendliche an der Kletterwand!Vom 31.10. bis 04.11.2011 fand das Berufsorientierungscamp in der Jugendakademie Walberberg statt.

Im Vordergrund des Seminars stand die Entdeckung eigener Stärken und Fähigkeiten, um sich so dem eigenen Wunschberuf zu nähern. Dabei mussten die Teamerinnen der Jugendakademie das Thema der betrieblichen Ausbildung sehr konkret aufgreifen, da viele der Jugendliche noch nicht den Umfang der Bildungsmöglichkeiten hier in Deutschland kannte.

Höhepunkt des Seminars waren die Arbeitseinheiten an der Kletterwand und im Seilgarten, bei denen Teamfähigkeit und Zusammenarbeit im Vordergrund standen. Aber auch das Telefontraining und das Einüben von Vorstellungsgesprächen stellte für viele eine große Herausforderung dar.

Durch die finanzielle Unterstützung des Bonner Verein für Jugendförderung e.V. und der Jugendakademie konnten letztendlich 18 junge Flüchtlinge im Alter von 16 bis 18 Jahre am Berufsorientierungscamp teilnehmen.

Dieses Berufsorientierungscamp war für die Gruppe der Startschuss für die Bewerbungsphase. Nun sind freiwillige Praktika  für Januar/Februar geplant,  sowie ein intensiver Bewerbungsprozess für einen Ausbildungsplatz 2012.

Abschlussfoto der TeilnehmerInnen und TeamerInnen