Veranstaltung „Dialog mit Berufsschulen“19.9.

Ein recht großer Teil der jungen Geflüchteten in Bonn besucht ein Berufskolleg – sei es um Deutsch zu lernen, einen Schulabschluss zu machen oder auch im Rahmen einer Ausbildung. Sowohl bei den Geflüchteten als auch bei Ehrenamtlichen kommt es in diesem Zusammenhang immer wieder zu offenen Fragen, mitunter auch zu Frust und Problemen. Die Veranstaltung möchte die Gelegenheit geben, mit Vertretern der fünf Bonner Berufskollegs in Dialog zu treten, um sich einerseits über verschiedene Bildungswege zu informieren und sich andererseits über die Möglichkeiten und Grenzen einer schulergänzenden Förderung von Geflüchteten durch Ehrenamtliche auszutauschen.

Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten, wir bitten aber um vorherige Anmeldung unter bastian.zillig@asa-bonn.org.

Termin: Donnerstag, 19.09.2019, 18-20:30 Uhr

Ort: AsA-Geschäftsstelle, Godesberger Straße 51, 53175 Bonn