LexikAsA – mehr Wissen für den Alltag

Mit der LexikAsA Reihe wollen wir den Jugendlichen erweitertes Wissen vermitteln – wie ein Lexikon. Die Idee dazu kam uns, weil Jugendliche meist erst dann mit ihren alltäglichen Problemen zu uns kamen, wenn es schon zu spät war (unnötig entstandene Schulden, teure Handyverträge etc). Die Reihe soll aufklären und möglichst präventiv helfen. Sie kann für alles genutzt werden, was im Alltag nützlich und wichtig ist. Es ist ein offenes Angebot, das flexibel nach den Bedürfnissen der Jugendlichen gestaltet wird. Jeden Monat soll eine zweistündige Veranstaltung angeboten werden.

Den Auftakt hat ein Themenabend zu der damals anstehenden Europawahl gemacht, der sehr gut besucht war und auf dem heiß diskutiert wurde. Der Termin im Juli 2019 befasste sich mit dem Thema Männergesundheit und Sexualität. Dazu hatten wir Besuch von einem Mitarbeiter der ProFamilia Beratungsstelle Bonn. Weitere geplante Themenabende sind: Europa / Politik in Deutschland, Länderabende (mit, aber vor allem auch von den Jugendlichen gestaltet) sowie das Thema Verbraucherschutz – die Jugendlichen tappen viel zu oft in die typischen Werbefallen. Auch um Recht und Gesetz wird es gehen: „Was muss ich wann beachten?“ „Was muss ich tun?“ „Duldung, Abschiebung – Aufenthaltsrecht“. Die Themenreihen werden nicht unbedingt von AsA-Mitarbeiter*Innen gestaltet, sondern auch von auswärtigen Expert*innen.