Schlagwort-Archive: Das Ehrenamt

Camilla Heynen, Beisitzerin und Betreuung Ehrenamtliche

 

Camilla Heynen_kl-1
Quelle: privat

Seit Januar 2011 gebe ich bei AsA Förderunterricht in Deutsch, Englisch und Französisch, nachdem ich zuvor viele Jahre an verschiedenen Bonner Gymnasien unterrichtet habe.

Ich bin Mitglied des Vereins und arbeite seit Juli 2013 im Vorstand mit. Dabei interessiert mich besonders, wie wir den jugendlichen Flüchtlingen möglichst effektiv zu guten Startbedingungen in Deutschland verhelfen können. Dabei ist aus meiner Sicht die Beherrschung der deutschen Sprache der Schlüssel für ihre weitere Ausbildung und für ihr weiteres Leben in Deutschland.

Neben dem Sprachunterricht macht es mir Freude, den Jugendlichen durch praktische Hilfe ihren Start zu erleichtern, ihnen das Leben in Deutschland zu „erklären“ und für Offenheit und Toleranz zu werben für die neuen Erfahrungen, die sie hier machen. Ich bin beeindruckt von der großen Anstrengung, die sehr viele – trotz schwierigster Lebensumstände – aufbringen, um sich zu integrieren und etwas zu leisten.

Da ich selbst ehrenamtlich unterrichtend tätig bin, sehe ich meine Aufgabe im Vorstand vor allem auch darin, die fachlichen Erfahrungen der AsA-Lehrerinnen und -Lehrer einzubringen und ihren Austausch zu verbessern – zum Wohl und zur Förderung der uns anvertrauten Jugendlichen.

 

 

 

Ehrenamt

Viele Angebote des Vereins leben vom ehrenamtlichen Engagement unserer MitarbeiterInnen. Besonders begehrt ist bei den Jugendlichen der individuelle Förderunterricht. Wir suchen deshalb Lehrerinnen und Lehrer, die bereit sind, auf ehrenamtlicher Basis einzelnen Schülern individuellen Förderunterricht zu geben. Wir freuen uns aber auch sehr, wenn Sie Jobpate werden möchten und Jugendliche bei ihrem Einstieg in das Berufsleben unterstützen wollen.

Wenn Sie sich genauer informieren möchten, sprechen Sie uns bitte an! Wir bieten regelmäßige Informationsabende für Interessierte an.

Ihr ehrenamtlicher Einsatz wird durch regelmäßigen Supervisionen und themenorientierten Veranstaltungen begleitet. Weitere Informationen hierzu können Sie unserer Broschüre für das Ehrenamt entnehmen. Unsere Geschäftsstelle steht Ihnen aber auch gern für weitere Fragen oder Anregungen zur Verfügung.

Schulungstermine für Ehrenamtliche

Themenspezifische Schulungsreihe für Ehrenamtliche

Die Arbeit mit jungen Flüchtlingen umfasst viele Themengebiete und stellt ehrenamtliche MitarbeiterInnen oft vor ganz neue Herausforderungen. Die folgenden Schulungen unterstützen die Freiwilligen bei ihrer Arbeit.

Thema 4: Traumatisierung von jungen Flüchtlingen – Aspekte

für die ehrenamtliche Arbeit, Datum: 6. Dezember 2013, 18 Uhr. Referentin wird noch bekannt gegeben.

Bitte melden Sie sich bis 7 Tage vor Veranstaltung in der Geschäftsstelle an. Die Teilnahme an mind. zwei Schulungen ist für alle eingesetzten Ehrenamtlichen verpflichtend!