Erst reparieren, dann fahren

Fahrradwerkstatt des Öko-Referates der UNI Bonn spendete Fahrräder

 

Die Aktion fand auf Einladung des Öko-Referates der Uni Bonn statt. Das Angebot an unsere Jugendlichen: Sie durften gespendete Fahrräder übernehmen und sie direkt in der AStA-Fahrradwerkstatt reparieren. Am 16.12.2016  war es dann soweit: Wir waren mit einer Gruppe junger Geflüchteter, die bei AsA im Rahmen des Projektes Deutsch plus! Deutschkurse besuchen,  in der Fahrradwerkstatt des AStA. Die Teilnehmer haben dort mit großem Engagement die gespendeten Fahrräder fahrtüchtig und verkehrssicher repariert. Dabei wurden sie sehr nett durch zwei bei der Fahrradwerkstatt angestellte Studenten unterstützt.

Eine tolle Kooperation, für die wir uns herzlich bedanken!