Aktionen der letzten Wochen

In den letzten Wochen war wieder einiges los bei AsA – sowohl im Bewerbungszentrum als auch in unseren Projekten zum Interkulturellen Lernen.

Zum Weltfrauentag am 8. März waren alle Mädchen und Jungen von AsA herzlich eingeladen, die starken Frauen dieser Welt mit uns zu feiern!

Bei „Wer wird Millionär – Frauentagsspecial“ beantworteten zwei Teams Fragen zu berühmten Frauen. Bei „Wer bin ich“ schlüpften die Jungs in die Rolle einer Frau – sie mussten aber erst einmal erraten, welche Frau sie verkörpern sollten.

Abgerundet wurde der Nachmittag mit einem leckeren gemeinsamen Essen. Besonders gefreut haben wir uns darüber, dass viele Jungs der Einladung gefolgt sind. Der Tag wurde von unserer Honorarkraft Jenny Mehwish Taj organisiert und durchgeführt.


Bonn Picobello – das ist eine tolle Aktion, bei der freiwillige Bonner Bürger und Bürgerinnen die Stadt vom Müll befreien. Sieben Jugendlichen von AsA – gemeinsam mit Henrike, Christine, Sabine und natürlich unserem AsA-Hund Rubi – gingen mit gutem Beispiel voran und räumten die Godesberger Straße vor den Räumen der Geschäftsstelle und den Fahrradweg an der Roonstraße auf. Innerhalb von zwei Stunden wurden sechs  große Müllsäcke gefüllt!

Wir staunten, was unachtsame Menschen ins Gebüsch oder auf die Straße werfen. So fanden wir jede Menge Glasflaschen, Plastikverpackungen und Pappe, aber auch zwei Autoschlüssel, ein Neues Testament, eine sehr gut erhaltene Karte der Harry-Potter-Welt, ein Kissen und andere Dinge, die wir niemals erwartet hätten.


Das alljährliche Azubi-Speed-Dating fand am 26.Februar in der Stadthalle Bad Godesberg statt. Für viele Jugendliche ist es ein tolles Format, um auch ohne Schulabschluss oder Zertifikat einen Betrieb zu finden, der ihnen die Chance auf ein Praktikum oder eine Ausbildung gibt. AsA nahm mit einer Gruppe von 7 Jugendlichen teil – begleitet von Sabine Faas. Vorab hatten die Jugendlichen Bewerbungsunterlagen im AsA-Bewerbungszentrum erstellt und waren professionell von unserem Berufscoach Tara Winzker in einem Training vorbereitet worden. Besonders erfolgreich war der Besuch für einen 19-Jährigen aus dem Iran, der eine Einladung zu einem Bewerbertag bei Edeka erhielt und mittlerweile dort auch schon einen Vertrag für eine Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik unterschrieben hat.


Die Ausbildungsbörse „Berufsstart“ findet ebenfalls jährlich in der Stadthalle Bad Godesberg statt. Sie wendet sich an Jugendliche, die noch in der Berufsorientierungsphase sind. Insgesamt 17 Jugendliche informierten sich mit Unterstützung von Sabine Faas aus dem Bewerbungszentrum und unserer Praktikantin Hannah Kiesewetter über verschiedene Berufe, versuchten sich als Tischler mit einem Hobel, verzierten leckere Donuts am Stand einer Bäckerei oder übten Liegestütze am Infostand einer Schule für Physiotherapie.


Karneval – die fünfte Jahreszeit im Rheinland. Das wurde natürlich auch bei AsA gefeiert, und zwar an Weiberfastnacht in der Geschäftsstelle mit Kostümen und lauter Musik.

Am Karnevalssonntag stand eine Gruppe unserer Jugendlichen zusammen mit Babette, Johanna und Sabine aus der Geschäftsstelle in der ersten Reihe beim Bad Godesberger Zug und wurde nicht müde, nach Kamelle und Strüßjern zu rufen. Bonn Alaaf!


Am 21.02. besuchte eine Gruppe Jugendlicher zusammen mit Ehrenamtlichen von AsA sowie den AsA-MitarbeiterInnen Bastian Zillig, Henrike Vogelsang und Sabine Faas die Philharmonie Köln. Im Rahmen des Angebotes „Neue Nachbarn“ konnten wir einen tollen Konzertabend mit Manu Delago in der imposanten Atmosphäre der Philharmonie verbringen und den Klängen einer Hang, von Klavier, Posaune, Violine und Gesang lauschen. Dieses tolle Erlebnis werden wir mit Sicherheit bald wiederholen.

Text: Sabine Faas